Sponsoring  |   Links  |   Kontakt  

   vbcksl.ch - News

Memberbereich:

 
News
Newsarchiv
Verein
Teams
Meisterschaft
Beach
Fotos
Gästebuch


VBCKSL Events


Chlausabend09.12.2017
Papiersammlung Urdorf16.06.2018
Papiersammlung Oberengstringen 07.04.2018


Gästebucheinträge

Yves, 22.03.2015 02:30:
Gesucht: Schulsportleiter in Oberengstringen

Ich ...

Röbi Fan!, 05.11.2013 15:20:
De Röbi isch en ganz gue...

H1, 16.09.2013 18:24:
Wir brauchen sehr kurzfristig und unvorhergesehen ...


Bilderkommentare

Bergi: Thomas, versteh ich dich richtig? wenn ein Blick z...

Thoams: Aber: Viel wichtiger ist die Tatsache, dass so...

Thomas: Bitte beachten: Ich habe Jahrgang 1973. Ok, Be...


 

08.01.2017

Das Damen 1 startet mit 3 Punkten ins neue Jahr


Für das erste Spiel nach der Weihnachtspause reiste das Damen 1 nach Kreuzlingen. Lange sah es so aus, als ob wir wegen Schulferien ohne Training an Spiel müssten. Glücklicherweise konnten uns aber  Manu eine Halle für ein Training und Miri ein Testspiel gegen Frick organisieren! Vielen Dank dem Team aus Frick für die Halle und das Trainingsspiel! So konnten wir uns recht gut vorbereiten und uns die weihnachtliche Trägheit etwas abgewöhnen…

Mario forderte vor dem Spiel, dass wir von Beginn an volle Pulle loslegen und den Gegner überrumpeln und dies gelang uns im ersten Satz auch erstaunlich gut! Wir konnten über alle Positionen punkten und hinten kratzten wir fast alles. Die Kreuzlingerinnen hatten wohl nicht mit so viel Druck gerechnet, denn im Hinspiel hatten wir uns noch denkbar schlecht verkauft. Sie wussten sich nicht recht zu wehren und so konnten wir mit 25:18 den ersten Satz für uns entscheiden.

Nach einem so ungewohnt guten Start kam es, wie es kommen musste... Wir fühlten uns etwas zu sicher und liessen etwas nach und der Gegner spielte besser auf. Die Abwärtsspirale nahm ihren Lauf: In der Annahme bekundeten wir Mühe, unsere Angriffe wurden gut verteidigt und es passierten immer wieder dumme Fehler. Dementsprechend klar mussten wird den Satz abgeben (13:25).

In der Satzpause fand Mario die richtigen Worte und so fanden wir im dritten Satz wieder zu unserem starken Spiel zurück. Bis 19:9 hatten wir einen unglaublichen Lauf. Irgendwie wollte es dann nicht mehr so recht funktionieren, wir gaben einen Punkt nach dem Anderen ab. Mario sah sich in der Folge gezwungen, beide Timeouts zu nehmen und wir brachten den Satz mit 25:20 ins Trockene.

Durch die wacklige Endphase aufgeweckt traten wir im vierten Satz entschlossen an, mit drei Punkten heimzureisen. Jetzt stimmte fast alles zusammen. Die Gegnerinnen zeigten zwar ein solides Spiel. Doch wenn wir die Bälle nicht schon am Block hatten, kratzten wir sie in der Defense. Betti, die im zweiten Satz eingewechselt wurde, verteilte die Bälle gut uns so konnten wir immer wieder punkten. Mit viel Spielfreude und der nötigen Überzeugung sicherten wir uns den Satz mit 25:18.

Somit holten wir drei weitere Punkte gegen den Zweitplatzierten unserer Gruppe, mit denen wir nicht unbedingt gerechnet hatten, und bleiben auf dem vierten Platz.

Check, euer Damen 1
 


keine Kommentare

Name:
Kommentar:   
 

zurück

 


   


 
< November 2017 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
     
Wann?  
Bis?
Was?
Zeit?
Ort?


Upcoming Events

09.12.2017 17:00
Chlausabend in Tennisclub Geroldswil, Dornaustrasse, 1 8951 Fahrweid

07.04.2018
Altpapiersammlung in Oberengstringen

16.06.2018
Altpapiersammlung in Urdorf


Resultate
f U23 - 2: 16.11.17 20:00
  VBC Kanti Limmattal 3
  VBC Rämi 1 0
m 3L: 16.11.17 20:30
  Volley Uster H3 3
  VBC Kanti Limmattal 1 0
f 1L: 11.11.17 16:00
  VBC Wittenbach 1 2
  VBC Kanti Limmattal 1 3
f U23 - 2: 10.11.17 20:15
  VBC Wetzikon DJA2 0
  VBC Kanti Limmattal 3
m 3L: 06.11.17 20:30
  VBC Kanti Limmattal 1 3
  VBC Spada Academica H2 0


News

12.11.2017
Hart umkämpfter Sieg

07.11.2017
H1: Erfolgreicher Saisonstart

06.11.2017
Doppelwochenende mit Höhen und Tiefen


  PROGRAMMIERUNG & DESIGN BY STEFAN SOMMER