Sponsoring  |   Links  |   Kontakt  

   vbcksl.ch - News

Memberbereich:

 
News
Newsarchiv
Verein
Teams
Meisterschaft
Beach
Fotos


VBCKSL Events

GV08.06.20
Beachturniere D B2/B1 Urdorf27.-28.06.20
Papiersammlung Dietikon19.09.20
Trainingslager Arosa03.-05.10.20


Bilderkommentare

Kimberely Graham: Hi,<BR><BR>My name is Kimberely Graham...

Alejandrina Gold: Good Morning<BR><BR>Buy N95 Face Mask ...

Tanisha Metz: <BR>hi there<BR>Here is your quotation...


 

19.03.2014

H2: Herren 2 neu auf Platz 3

Es ist Zeit für ein Update vor dem Saisonende des Herren 2.

Bereits vor zwei Wochen stand das Herren 2 gegen den TV Uster im Einsatz. Im Hinspiel resultierte eine 3:2 Niederlage trotz 2:1 Satzführung. Revanche war angesagt.

Der Start ins Spiel war nicht schlecht. Uns unterliefen allerdings zu viele Fehler, vorallem in den entscheidenden Momenten. So ging der erste Satz am Ende knapp an die Gäste aus Uster.

Auch der zweite Satz war fehleranfällig und dementsprechend knapp. Diesmal hielten allerdings am Ende die Nerven. Ein Steigerungslauf im dritten und vierten Satz sicherte uns am Ende die im Direktduell um Platz 3 wichtigen 3 Punkte.

H2 : TV Uster 3:1 (23:25; 26:24; 25:21; 25:19)

Am darauffolgenden Freitag stand die Auswärtsreise nach Einsiedeln auf dem Programm. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit und der Sieg wäre möglich gewesen.

Diesmal waren wir allerdings in allen Belangen schlechter. Schwierigkeiten mit der Halle, den Services des Gegners, wenige erspielte Punkte führten am Ende zur klaren 3:0 Niederlage.

VBC Einsiedeln : H2 3:0 (25:16; 25:20; 25:14)

Gestern stand dann das zweitletzte Spiel dieser Saison an. Erneut ein Spiel indem wir noch eine Rechnung offen hatten. Im Hinspiel in Regensdorf unterlagen wir Furttal mit 3:1.

Diesmal holten wir uns das ultimative Coaching-Team zur Hilfe. Vier Coaches kann eine 3. Liga-Mannschaft selten aufbieten. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an Tamara, Maya, Vanessa und Marsupilami für ihre Unterstützung.

Der Start ins Spiel war verheissungsvoll und wir lagen lange in Front. Doch leider fehlte - wie im Hinspiel - im ersten Satz der Killerinsinkt am Ende des Satzes. Mit vielen dummen Eigenfehlern ermöglichten wir es Furttal wieder ins Spiel zu kommen und gaben den ersten Satz am Ende noch aus den Händen.

Im zweiten Satz stabilisierte sich unser Spiel dank einigen Umstellungen wieder. Überzeugend war das ganze immernoch nicht, reichte allerdings zum Gewinn von Satz 2. Die wichtigste Entscheidung in diesem Satz war die Einwechslung von Elias.

Denn Elias mutierte zum "Mr. 100-%". Jeder Angriff ein Punkt. Und weil auch der Rest der Mannschaft endlich ins Spiel fand, war der dritte Satz schnell gewonnen.

Satz vier startete mit dem kollektiven Blackout. Nur so ist zu erklären, dass Furttal beinahe gleich viele Punkte in Serie erzielte, wie wir im Satz zuvor zugelassen haben. Gut, vielleicht lag es auch daran, dass wir gespürt haben, dass das Herren 1 gerade unser Bier wegtrinkt. Unsere Coaches zogen die korrekten Schlüsse und Satz vier konnte noch gedreht werden.

Mit einem Mannschaftsbier konnten wir den Sieg trotzdem noch feiern.

H2 : Furttal 3:1 (22:25; 25:21; 25:8; 25:16)

Am kommenden Samstag um 16:00 steht das Herren 2 dann zum letzten mal in dieser Saison im Einsatz.
 


keine Kommentare

Name:
Kommentar:   
 

zurück

 


   


 
< Mrz 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
         
Wann?  
Bis?
Was?
Zeit?
Ort?


Upcoming Events

08.06.2020
GV

27.06.2020
B2 Damen Urdorf

28.06.2020
B1 Damen Urdorf


Resultate
m ZM1: 12.03.20 20:30
  VBC Kanti Limmattal 3 3
  Gay Sport 2
f 4L: 11.03.20 20:45
  VBC Kanti Limmattal 2 3
  Volley S9 D2 0
f U23: 09.03.20 20:30
  Obfelden Volley 3
  VBC Kanti Limmattal 2
f U23: 05.03.20 20:15
  VBC Kanti Limmattal 0
  VBC Voléro Zürich 1 3
m 3L: 02.03.20 20:30
  VBC Kanti Limmattal 1 3
  VC Tornado Adliswil H1 0


News

05.03.2020
Damen 1 - Nach der Saison ist vor der Saison!

28.02.2020
Expresswin - tschuu tschuu

17.02.2020
Damen 1: Saison auf dem 4. Platz abgeschlossen


  PROGRAMMIERUNG & DESIGN BY STEFAN SOMMER