Sponsoring  |   Links  |   Kontakt  

   vbcksl.ch - News

Memberbereich:

 
News
Newsarchiv
Verein
Teams
Meisterschaft
Beach
Fotos


VBCKSL Events

GV06.07.20
Beachturniere D B2/B1 Urdorf27.-28.06.20
Papiersammlung Dietikon19.09.20
Trainingslager Arosa03.-05.10.20
Chlaushöck05.12.20
 

12.11.2017

Hart umkämpfter Sieg


Am Samstag fand das sechste Meisterschaftsspiel der Frauen des Kanti Limmattals auswärts gegen Wittenbach statt. Ein Sieg war unser klares Ziel, aber auch die etwas verlorene Lockerheit wollten wir wiedergewinnen.

Das Heimteam Wittenbach zeigte gleich von Beginn weg, das dies nicht so leicht werden wird. Vor allem durch starke Angriffe auf der Aussenposition konnten sie viele Punkte erzielen. Wir hielten gut mit, bis auf eine kurze Phase von Annahmeschwächen, die jedoch durch eine starke Serviceserie von Simone Maurer wieder gut gemacht wurde. Doch von einen Punktevorsprung liess sich noch nicht holen. Schliesslich fehlte es zum Schluss des Satzes an der fehlenden Abgeklärtheit, um den eigenen Satzball bei 25:24 zu verwerten und so kam es, dass sich Wittenbach den ersten Satz mit 27:25 holte.
Auch die nächsten zwei Sätze waren ähnlich. Gespickt mit einigen Tiefs und Unsicherheiten, kam es doch wiederholt zu tollen und spannenden Ballwechsel sowie starken Services. Der entscheidende Unterschied zum ersten Satz war schliesslich ein genügender Vorsprung, um beide Sätze zu gewinnen.

Im vierten Satz nahm man sich viel vor um drei Punkte heimfahren zu können. Ohne diese Phasen von Tiefs sollte dies doch drin liegen, dachten wir uns. Doch es war Wittenbach, welche erfolgreich mit viel Druck servierte und wiederholt über die Aussenposition mit harten Angriffen in Führung ging und davon zogen. Unser bekannte Kampfgeist liess jedoch nie nach und die Limmattalerinnen versuchten alles, um diesen Satz noch zu kehren. Am Ende fehlte etwas die Durchsetzungskraft im Angriff und wir mussten uns im mit 25:20 geschlagen geben.
Im entscheidenden fünften Satz war es wieder Simone  Maurer, die mit ihren präzisen Services den Gegnerinnen Mühe bereitete und schliesslich einen 7:2 Vorsprung herausholte. Dieser Vorsprung liessen wir uns nicht mehr nehmen und zeigten nochmals eine gute Leistung bei einem Sieg von 15:11 Punkte.  Wir sind überglücklich über diesen Sieg und Wittenbach hat sich den geholten Punkt definitiv verdient.

Alles in allem war es ein hartumkämpfter Sieg mit Hochs und Tiefs in jedem Satz, aber auch einem endlosen starken Kampfgeist.  Immer noch fehlt etwas die Lockerheit und Sicherheit im Team, doch schon nächsten Sonntag haben wir die nächste Chance in der Heimhalle in Urdorf um 16.00 Uhr gegen den VBC Züri Unterland. Schaut selbst wie wir uns dabei anstellen und kommt vorbei!
 


keine Kommentare

Name:
Kommentar:   
 

zurück

 


   


 
< Juli 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
Wann?  
Bis?
Was?
Zeit?
Ort?


Upcoming Events

19.09.2020
Papiersammlung Dietikon

03.10.2020 - 05.10.2020
Trainingslager Arosa

05.12.2020
Chlaushöck


Resultate
m ZM1: 12.03.20 20:30
  VBC Kanti Limmattal 3 3
  Gay Sport 2
f 4L: 11.03.20 20:45
  VBC Kanti Limmattal 2 3
  Volley S9 D2 0
f U23: 09.03.20 20:30
  Obfelden Volley 3
  VBC Kanti Limmattal U23-3 2
f U23: 05.03.20 20:15
  VBC Kanti Limmattal U23-3 0
  VBC Voléro Zürich 1 3
m 3L: 02.03.20 20:30
  VBC Kanti Limmattal 1 3
  VC Tornado Adliswil H1 0


News

28.06.2020
B1-Turnier in Urdorf

27.06.2020
B2-Turnier in Urdorf

12.06.2020
3. Liga - neue Spielerinnen gesucht!


  PROGRAMMIERUNG & DESIGN BY STEFAN SOMMER