Sponsoring  |   Links  |   Kontakt  

   vbcksl.ch - News

Memberbereich:

 
News
Newsarchiv
Verein
Teams
Meisterschaft
Beach
Fotos


VBCKSL Events

GV06.07.20
Beachturniere D B2/B1 Urdorf27.-28.06.20
Papiersammlung Dietikon19.09.20
Trainingslager Arosa03.-05.10.20
Chlaushöck05.12.20
 

18.10.2009

Smash Winterthur – H1


Nach zwei recht guten Leistungen gegen Wetzikon und Kreuzlingen sollten diese Woche endlich unsere ersten Punkte her! Die Ausgangslage war nicht die beste: Charly und Michi beide nicht da, Manu mit verletztem Knie zum Zuschauen verknurrt und Gütti und Beat hatten ihre „Huft“ – Verletzungen auch noch nicht gänzlich auskuriert. Einzelne Spieler vergassen sogar ihre Glücksramschiffunterhosen, was bekanntlich gefährlich ist und zu schwersten Prellungen führen kann.
Trotzdem starteten wir furios in die Partie. Der erste Satz verlief durchwegs zu unseren Gunsten – bis kurz vor Schluss das Nervenflattern aufkam und wir mit 23:21 zurück lagen. Durch gute Angriffe, der nötigen Prise Glück und cleveren Services gelang uns mit 24:26 dennoch der erste Teilerfolg.
Satz zwei verlief von Anfang an … nicht so gut. Wir lagen durch viele unnötige Fehler schnell mit 10 Punkten zurück und konnten uns erst gegen Ende des Satzes wieder fangen, holten Punkt um Punkt auf und kämpften uns noch auf 25:20 heran.
Man sollte meinen, dass ein schwungvolles Ende einen besseren Start in den nächsten Satz bedeuten würde. Nicht bei uns.. Im dritten Satz passte nichts zueinander, Fehler folgte auf Fehler, die Köpfe hingen immer tiefer. So gingen wir im dritten Durchgang brutal mit 25:13 unter.
Ganz aufgeben liegt uns dann aber doch nicht. Eine zerschmetterte Trinkflasche und eine Predigt von Thomas und Ingrid später rafften wir uns auf und spielten wieder Volleyball. Der vierte Satz lag in fest in unseren Händen, Service und Angriff funktionierten wieder. Beim Stand von 10:14 allerdings war es vorbei mit der Herrlichkeit. Wir kassierten 10 Punkte in Serie – viele davon als Eigenfehler der kreativsten Sorte.. So kann man natürlich keinen Match gewinnen. Der vierte Satz ging letztendlich mit 25:18 verloren und das Spiel somit mit 3:1 an Smash.
Vielen Dank den mitgereisten Fans – es kommen wieder Zeiten, in denen wir euch eine richtige Welle - mit Fischen, Hüglä und allem was dazugehört bieten können.
Euer Herren 1
 


Nr. 1   
21.10.2009 23:18  
Nr. 1   
21.10.2009 23:19  
Jawoll. am Samstig gahts richtig los...

Name:
Kommentar:   
 

zurück

 


   


 
< Juli 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
Wann?  
Bis?
Was?
Zeit?
Ort?


Upcoming Events

06.07.2020
GV

19.09.2020
Papiersammlung Dietikon

03.10.2020 - 05.10.2020
Trainingslager Arosa


Resultate
m ZM1: 12.03.20 20:30
  VBC Kanti Limmattal 3 3
  Gay Sport 2
f 4L: 11.03.20 20:45
  VBC Kanti Limmattal 2 3
  Volley S9 D2 0
f U23: 09.03.20 20:30
  Obfelden Volley 3
  VBC Kanti Limmattal U23-3 2
f U23: 05.03.20 20:15
  VBC Kanti Limmattal U23-3 0
  VBC Voléro Zürich 1 3
m 3L: 02.03.20 20:30
  VBC Kanti Limmattal 1 3
  VC Tornado Adliswil H1 0


News

28.06.2020
B1-Turnier in Urdorf

27.06.2020
B2-Turnier in Urdorf

12.06.2020
3. Liga - neue Spielerinnen gesucht!


  PROGRAMMIERUNG & DESIGN BY STEFAN SOMMER